Systemische Arbeit


In einer Einzelbehandlung kann mit dieser Methode ein bestimmtes Thema aufgelöst werden.

 

Die Personen oder auch Aspekte, die dafür eine Rolle spielen, werden ausgetestet und auf einzelnen Blättern notiert. Diese werden dann im Raum verteilt. Durch dieses "in den Raum legen" werden Verstrickungen und Spannungen sichtbar und fühlbar. Die gelöste Konstellation wird dann beim Patienten integriert.